Hypnose in der Raucherentwöhnung

Sie wollen aufhören zu rauchen und sind unsicher, ob sie es alleine schaffen?
Vielleicht ist eine hypnotherapeutische Behandlung ihr Weg.

Hypnose ist im Bereich der Raucherentwöhnung ein wissenschaftlich anerkanntes Verfahren. Seit 10 Jahren arbeite ich sehr erfolgreich nach dem Frei ohne Rauch® -Konzept nach Dirk Treusch.

Diese intensive Raucherentwöhnung unterstützt sie dabei, dauerhaft und stressfrei ein glücklicher Nichtraucher werden. Wichtigster und größter Erfolgsfaktor ist Ihre Motivation. Hypnose ist eine starke Unterstützung, damit auch sie es schaffen, rauchfrei zu leben.

Endlich Nichtraucher werden mit Unterstützung des Unbewussten

In einem intensiven Gespräch finden wir die Basis, für die im Anschluss stattfindende Hypnose. Hier betrachten wir ihre individuelle Situation aus unterschiedlichen Perspektiven. Bewusste und unbewusste Anteile der Persönlichkeit werden so auf einen Rauchstopp vorbereitet. Danach folgt eine für sie abgestimmte Tiefenhypnose mit den speziell für die Raucherentwöhnung entwickelten Hypnosetechniken.

Raucherentwöhnung mit Hypnose

Das Leben rauchfrei genießen können

Durch die Nutzung von Wirkdialog (die Arbeit mit dem Verstand), Hypnose und einer effektiven Klopftechnik werden sie leichter zum Nichtraucher. Diese Kombination hat sich als sehr wertvoll erwiesen. So können Nebenwirkungen wie Gewichtszunahme, Aggressionen und Entzugserscheinungen vermieden werden. Gezielt setze ich Metaphern und Suggestionen ein, damit ihr Unbewusstes mit ihrem Bewusstein gemeinsam für ein Leben ohne Rauch arbeitet. Eine Gewichtszunahme von maximal 2 bis 3 kg nach einer Raucherentwöhnung ist jedoch völlig normal.

Auch wenn ihre Versuche mit anderen Varianten zur Rauchentwöhnung nicht erfolgreich waren, kann diese Hypnosebehandlung auch bei ihnen gut wirken. Die Hypnose ist eingebettet in ein Gesamtbehandlungskonzept, das allen Aspekten der Nikotinsucht gerecht wird.

Wie funktioniert die Raucherentwöhnung mit Hypnose?

In der Trance werden wir unbewusste Verhaltensweisen neu konditionieren. Auslöser und sogenannte „Trigger“ gibt es einige. Typisch sind hier: angenehmer Kaffeeduft, Stress, eine Pause machen, mit dem Hund gehen, nach dem Essen eine Zigarette rauchen.

Hypnosetechniken helfen ihnen dabei, unbewusst laufende “Programme” in die gewünschte Richtung zu lenken. Die hypnotische Trance ist kein Zustand der Willenlosigkeit. Im Gegenteil. In Trance wird Ihr eigener Wille nicht geschwächt, sondern gestärkt. So erreichen sie ihr Ziel, in diesem Fall die Abstinenz von der Zigarette.

Wie lange dauert das Frei ohne Rauch® Konzept?

Zwei intensive Sitzungen von je 2,5 Stunden sind in der Mehrzahl der Fälle ausreichend. Ihre Wünsche und Bedürfnisse klären wir vorab in einem kostenfreien Telefongespräch.

Starten auch Sie jetzt in Ihre Zukunft als Freiatmer

Falls Sie noch nie eine hypnotherapeutische Behandlung erlebt haben, haben sie sicher einige Fragen. Vielleicht kann diese Liste mit den am häufigsten zur Hypnose gestellten Fragen einige davon beantworten.

Rufen Sie mich gerne an unter: 0241 93298382 oder nutzen Sie das Kontaktfeld. Einen Termin für ein kostenfreies Informationsgespräch können sie auf der Kontaktseite auch einfach online buchen.

Elke Luckner